Kriegstagebuch 5. März 1940

getarnter deutscher Späher

Ein deutscher Soldat beobachtet – gut getarnt – in der Nähe der Maginot-Linie alliierte Stellungen.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 5. März 1940:

Westfront

Deutsche Truppen erobern einen mit Engländern besetzten Vorposten der Maginot-Linie. Dabei werden zwei Engländer getötet und 16 gefangengenommen. Der Vorposten wird später von den Alliierten zurückerobert.

Finnland

Winterkrieg: Die Russen überqueren die zugefrorene Wyborg-Bucht am Golf von Finnland, stoßen jedoch auf erbitterten Widerstand der Finnen.

Luftkrieg

Die russische Luftwaffe bombardiert Helsinki.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen