X

Kriegstagebuch 5. Juli 1944


Das Klein-U-Boot ‘Neger’ oder ‘Marder’ war ein Einmann-Torpedo, wobei ein G7E-Torpedo unter dem Bootskörper befestigt wurde.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 5. Juli 1944:
Seekrieg

Ärmelkanal: Kleinst-U-Boote vom Typ Neger beginnen mit Einsätzen vor den Küsten der Normandie. In 3 Nachtoperationen versenken sie 4 kleine Kriegsschiffe und setzen den Kreuzer Dragon außer Gefecht, erleiden selbst jedoch schwere Verluste.

Luftkrieg

Westeuropa: 233 B-24 Liberator greifen Toulon an, wo 7 deutsche U-Boote getroffen werden.

Diese Webseite verwendet Cookies

Mehr