Kriegstagebuch 5. Januar 1943

britische Patrouille in Tunesien

Die Rückkehr einer erfolgreichen britischen Patrouille in Tunesien.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 5. Januar 1943:

Afrika

Tunesien: Die 5. US-Armee unter Generalleutnant Mark W. Clark wird gebildet. Britische Truppen erstürmen den ‘Green Hill’ (‘Grüner Hügel’), werden aber durch heftiges MG-Feuer verjagt.
Libyen: Die Britische 8. Arnee erreicht die neue Verteidigungslinie des Afrikakorps bei Buerat, 97 km westlich von Sirte.

Luftkrieg

Pazifik: B-17 Fliegende Festungen und B-24 Liberator Bomber unternehmen Tiefflugangriffe auf die Schifffahrt bei Rabaul (Neu-Britannien, bei Neuguinea).


Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.