Kriegstagebuch 5. Januar 1941

Italienische Kriegsgefangene Bardia

Einige der 45.000 italienischen Kriegsgefangenen, welche zum Preis von 500 alliierten Verlusten in den Kämpfen um Bardia eingebracht wurden.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 5. Januar 1941:

Nordafrika

Britische Truppen erobern Bardia in Libyen. Dabei werden 45.000 italienische Kriegsgefangene eingebracht und 130 Panzerfahrzeuge erbeutet oder zerstört.

Heimatfronten

Großbritannien: Die bekannte Langstrecken-Fliegerin Amy Johnson kommt während eines Einsatzes für das Air Transport Auxiliary bei einem Flugunfall über der Themsemündung ums Leben.

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen