Kriegstagebuch 5. Januar 1941


Italienische Kriegsgefangene Bardia

Einige der 45.000 italienischen Kriegsgefangenen, welche zum Preis von 500 alliierten Verlusten in den Kämpfen um Bardia eingebracht wurden.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 5. Januar 1941:

Nordafrika

Britische Truppen erobern Bardia in Libyen. Dabei werden 45.000 italienische Kriegsgefangene eingebracht und 130 Panzerfahrzeuge erbeutet oder zerstört.

Heimatfronten

Großbritannien: Die bekannte Langstrecken-Fliegerin Amy Johnson kommt während eines Einsatzes für das Air Transport Auxiliary bei einem Flugunfall über der Themsemündung ums Leben.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Von Deutschland ausgebildete und ausgerüstete Soldaten der national-chinesischen Armee von Tschiang Kai-schek. Chinesische Streitkräfte 1937-1941

      Die chinesischen Streitkräfte von 1937 bis 1941: national-chinesische Armee und Waffen, Luftwaffe, Marine und Kommunisten. Die Annexion von Mukden am 19. September 1931 markierte den Auftakt einer sich steigernder japanischen […]

    • PTRD-1941 PTRD-1941

      Russische Panzerbüchse PTRD-1941 zur Panzerabwehr. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und Modell. PTRD-1941 Typ: Panzerbüchse zur Panzerabwehr. Entwicklung Zwischen den beiden Weltkriegen hatten die Russen ursprünglich ein 12,7-mm-Zylinderverschluss-Panzerabwehr-Gewehr von der […]

    • 3D-Modell De Havilland Vampire DH 100 Vampire

      Englisches Jagdflugzeug mit Strahltriebwerk de Havilland Vampire, schnellster Düsenjäger von 1945. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. de Havilland DH 100 Vampire Typ: englisches Jagdflugzeug mit Strahltriebwerk. Geschichte: […]

    • Deutsche Infanterie marschiert zur Frühjahrsoffensive 1918 Deutsche Kampfkraft

      Deutsche Kampfkraft im Ersten Weltkrieg Im Ersten Weltkrieg boten die deutschen Streitkräfte insgesamt 11 Millionen Mann auf und erlitten fast genau 6 Millionen Mann Verluste. Die Aliierten boten nur gegen […]