Kriegstagebuch 5. Januar 1916

Nieuport XI Bebe

Französische Nieuport XI ‘Bebe’ auf einem Feldflugplatz.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 5. Januar 1916:

Luftkrieg

Westfront: Der neue französische Nieuport XI Jäger beginnt mit der Indienststellung bei Esc N3.
25 britische Flugzeuge des Royal Flying Corps greifen Flugplätze bei Douai und Vorratslager bei Le Sars an (16 Flugzeuge wiederholen den Angriff am 17. Januar).

Westfront

Champagne: Heftiger deutscher Artillerie-Beschuß und Infanterie-Angriffe zwischen Hügel 304 und Tahure.

Geheimkrieg

Belgien: König Albert fragt in Berlin an, was die deutschen Garantien für ein Belgien in der Nachkriegszeit wären, falls das Land auf die Neutralität verzichtet.

Heimatfronten

Großbritannien: Premierminister Asquith stellt das Gesetzt zum Militärdienst (Wehrpflicht) vor. Der Gewerkschaftsbund TUC widersetzt sich am folgenden Tag.
Deutschland: Das Dresdener Kriegsindustrie-Amt wird für Arbeitgeber und Gewerkschaften gebildet.

KretaTipp
Bookmark the permalink.

Leave a Reply