Kriegstagebuch 4. Oktober 1944


Deutsche Pak an der Südostfront

Deutsche Pak wird in einer Ortschaft an der Südostfront in Stellung gebracht.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 4. Oktober 1944:

Ostfront

Russische Truppen erreichen Pancevo, 16 km von Belgrad entfernt.

Luftkrieg

Europa: Schwerer Tagesangriff auf den U-Boot-Stützpunkt von Bergen von durch Jäger eskortierte Lancaster (1 verloren) und Halifax-Bomber.

Heimatfronten

Japan: Tod von Mitsuru Toyama, dem ehemalige Führer der rechtsextremen Terrororganisation ‘Gesellschaft des Schwarzen Drachen’ ( Black Dragon Society ) im Alter von 89 Jahren.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Char 2C Char 2C

      Französischer schwerer Kampfpanzer Char 2C. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Bilder und Modell. Char de Rupture 2C Typ: Schwerer Kampfpanzer. Geschichte Ein großes Problem mit den ersten beiden französischen Kampfpanzern Saint-Chamond […]

    • Tank Mark I

      Englischer Tank Mk I, erster Panzer der Geschichte. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Bilder und 3d-Modell. Tank Mark I Typ: schwerer Infanteriepanzer. Geschichte: Die Idee des gepanzerten ‘Landship’ (Landschiff) war im […]

    • Türkische Armee 1. Weltkrieg

      Die türkische Armee im 1. Weltkrieg – Uniformen, Stärke, Organisation im Osmanischen Reich. Anfang November 1914 trat das Osmanische Reich (Türkei) in den Krieg gegen die Alliierten ein. Das marode […]

    • Tribun, Signifer und Legat bzw Konsul Legionen Roms

      Organisation, Gliederung und Bewaffnung römischer Armeen zur Zeit der Punischen Kriege. Während der frühen römischen Geschichte bestand die römische Armee aus Bürger-Milizen, welche die Stadt im Kriege schützten und lokale […]