Kriegstagebuch 4. Oktober 1943

US-Geleitträger 'Card' auf Fahrt

Der US-Geleitträger ‘Card’ auf Fahrt. Beachtenswert ist, daß das Flugdeck dieser Träger der ‘Bogue’-Klasse völlig frei ist, selbst die Insel sitzt neben dem Rumpf.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 4. Oktober 1943:

Seekrieg

Atlantik: Flugzeuge des US-Geleitträgers Card versenken den Unterseetanker U 460 und das deutsche U-Boot U 422 und beschädigen U 264 in der Nähe der Azoren. Der vorbeimarschierende Geleitzug entgeht dadurch einem Angriff.
Arktis – Operation Leader (‘Führer’): Flugzeuge der USS Ranger treffen 10 deutsche Schiffe bei Bodo (Nord-Norwegen). Die englische Home Fleet führt die Sicherung für den Träger durch.
Großbritannien: Cunningham wird zum Ersten See Lord ernannt.

Besetzte Gebiete

Korsika: Ende des Feldzuges auf der Insel, die damit befreit ist.

Luftkrieg

Deutschland: 501 RAF-Bomber greifen Kassel an und werfen 1.544 t Bomben ab.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.