Kriegstagebuch 4. Oktober 1939


erbeutete polnische Bomber

Halbfertig erbeutete polnische Bomber auf dem Militärflughafen Okezie bei Warschau.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 4. Oktober 1939:

Seekrieg

Atlantik: Das deutsche U-Boot U-35 setzt die 28 Mann Besatzung des torpedierten griechischen Frachters Diamantis an der irischen Kerry-Küste an Land.

Besetzte Gebiete

Polen: Nikita Chruschtschow (Sekretär der Kommunistischen Partei der Ukraine und in den 50er Jahren sowjetischer Staatschef) kündigt die ‘Kommunisierung’ von Ost-Polen an.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Stielhandgranate StG 24 Stielhandgranate

      Stielhandgranate Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3D-Modell. Stielhandgranate StG24 und StG39 Typ: Handgranate. Geschichte Diese Granate war die deutsche Standard-Handgranate. Sie wurde erstmals 1915 im Ersten Weltkrieg eingeführten und […]

    • Angehörige des deutschen Afrikakorps Wehrmacht-Uniformen Nordafrika und Ostfront

      Teil II: Deutsche Uniformen in Nordafrika un an der Ostfront 1941-45. Deutsche Uniformen in Nordafrika Hier zu Teil I: Heeres-Uniformen der Wehrmacht. Im Gegensatz zu Großbritannien, Frankreich und Italien hatte […]

    • PzKpfw III in Strassenkämpfen Zweiter Weltkrieg Verlauf 1941-42

      Zweiter Weltkrieg, Zusammenfassung des Verlaufs von 1941 bis 1942, dem Höhepunkt der Expansion der Achsenmächte und die endgültige Kriegswende (Teil II). Hier zu Teil I: Zweiter Weltkrieg Verlauf 1939-40. Der […]

    • Italienische Artillerie im Gefecht Balkanfeldzug Ursachen

      Ursachen des Balkanfeldzug 1941 (Teil I). Der deutsche Plan nach dem Sieg im Westfeldzug und der ergebnislosen Schlacht um England, Frankreich, Spanien und Italien in eine Koalition gegen Großbritannien einzubinden, […]