Kriegstagebuch 4. Mai 1945

Ende eines Werwolfes

Das Ende eines ‘Werwolfes’, welcher in der Nacht vom 3./4. Mai auf britische Soldaten geschossen hat.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 4. Mai 1945:

Westfront

Kapitulation aller deutschen Streitkräfte im Nordwest-Deutschland, Holland und Dänemark gegenüber Feldmarschall Montgomery bei einer Zeremonie in seinem Hauptquartier in der Lüneburger Heide (die Übergabe tritt in Kraft am 5. Mai um 8 Uhr).

Seekrieg

Pazifik: Der britische Flugzeugträger Formidable wird von einem Kamikaze-Flugzeug vor Sakishima Gunto getroffen.

Okinawa

Eine japanische Kolonne dringt mehr als 1,5 km hinter die US-Linien vor, bevor sie aufgerieben wird. Erneute japanische Angriff nach Einbruch der Dunkelheit werden ebenfalls abgewehrt, was die gesamten japanischen Verluste dabei auf ca. 5.000 Mann bringt.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

  • Kriegstagebuch nach Datum – vor 75 bzw 100 Jahren

    Dezember 2017
    M D M D F S S
    « Nov    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031