Kriegstagebuch 4. Mai 1940

Luftaufnahme von Narvik

Luftaufnahme von Narvik. Die besondere Wichtigkeit lag in der hier deutlich erkennbaren Eigenschaft als Endpunkt der von Lulea über Kiruna führenden Bahnstrecke und damit als Verladehafen für schwedisches Erz.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 4. Mai 1940:

Norwegen

Englische Truppen landen bei Mo, südlich von Narvik.

Seekrieg

Der polnische Zerstörer Grom wird vor Narvik bombardiert und sinkt.

Geheimkrieg

Papst Nuntios warnt König Leopold von Belgien davor, daß ein deutscher Angriff kurz bevorsteht.

Ähnliche Reports:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen