Kriegstagebuch 4. März 1945


Zug unter Luftangriff

Ein japanischer Zug in Burma unter dem Angriff durch britische Beaufighter.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 4. März 1945:

Burma

Die britische 14. Armee erobert Meiktila, südlich von Mandalay.

Westfront

US-Panzer der 1. US-Armee erreichen den Rhein nördlich von Köln.

Luftkrieg

Pazifik: Die erste beschädigte B-29 Superfortress verwendet den frisch eroberten Flugplatz auf Iwo Jima für eine Notlandung.
Deutschland: 500 USAAF-Bomber greifen Ulm an.

Politik

Finnland erklärt Deutschland den Krieg (ein inoffizieller Zustand der Feindseligkeiten besteht schon seit September 1944).

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Gartenbahn Gartenbahn

      Aufbau einer Gartenbahn im Zeit- und Kostenplan. Zu meinem Haus gehört ein relativ großer Garten mit altem Baumbestand. Als Arzt war es mir ein Anliegen für meine Patienten – und […]

    • Belgische Soldaten 1940 Belgische Streitkräfte

      Belgische Armee, Luftwaffe und Marine 1940. Belgische Armee Im Jahre 1914 wurde das neutrale Belgien von den deutschen Armeen überrollt und mußte vier Jahre Stellungskrieg über sich ergehen lassen. Nachdem […]

    • Japanischer Soldat im Zweiten Weltkrieg Ariska-Gewehr Modell 38

      Japanisches Gewehr Modell Meji 38 Ariska. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken und Bilder. Gewehr Modell 38 (Ariska). Typ: Infanterie-Gewehr. Geschichte Als die japanische Armee wie viele andere auch entschied, ein Magazin-Gewehr […]

    • Mercedes 3000 L Mercedes L 3000

      Deutsche mittlerere Dreitonner Lkw bei der Wehrmacht. Geschichte, Entwicklung, Einsatz sowie Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell des Mercedes L3000. Mittlere Lastkraftwagen der Werhmacht Noch niemals zuvor war ein so beweglicher […]