Kriegstagebuch 4. März 1945

Zug unter Luftangriff

Ein japanischer Zug in Burma unter dem Angriff durch britische Beaufighter.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 4. März 1945:

Burma

Die britische 14. Armee erobert Meiktila, südlich von Mandalay.

Westfront

US-Panzer der 1. US-Armee erreichen den Rhein nördlich von Köln.

Luftkrieg

Pazifik: Die erste beschädigte B-29 Superfortress verwendet den frisch eroberten Flugplatz auf Iwo Jima für eine Notlandung.
Deutschland: 500 USAAF-Bomber greifen Ulm an.

Politik

Finnland erklärt Deutschland den Krieg (ein inoffizieller Zustand der Feindseligkeiten besteht schon seit September 1944).

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen