Kriegstagebuch 4. März 1945

Zug unter Luftangriff

Ein japanischer Zug in Burma unter dem Angriff durch britische Beaufighter.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 4. März 1945:

Burma

Die britische 14. Armee erobert Meiktila, südlich von Mandalay.

Westfront

US-Panzer der 1. US-Armee erreichen den Rhein nördlich von Köln.

Luftkrieg

Pazifik: Die erste beschädigte B-29 Superfortress verwendet den frisch eroberten Flugplatz auf Iwo Jima für eine Notlandung.
Deutschland: 500 USAAF-Bomber greifen Ulm an.

Politik

Finnland erklärt Deutschland den Krieg (ein inoffizieller Zustand der Feindseligkeiten besteht schon seit September 1944).

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.