Kriegstagebuch 4. Februar 1942

Besatzung des US-Kreuzers Marblehead besichtigt Schäden

Die Besatzung des US-Kreuzers Marblehead besichtigt nach dem Einlaufen in Tjilatjap auf Java die Bombenschäden am Heck des Schiffes.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 4. Februar 1942:

Seekrieg

Pazifik: Der US-Kreuzer Marblehead wird durch japanische Bomber schwer beschädigt.

Südost-Asien

Malaysia: Die Japaner fordern die bedingungslose Kapitulation von Singapur. Wavell erklärt, daß große alliierte Verstärkungen auf dem Weg sind.

Heimatfronten

Großbritannien: Beaverbrook wird zum Minister für Produktion ernannt.
Italien: Göring beendet eine achttägige Reise nach Italien, bei der er Gespräche mit Mussolini und dem König führte, sowie eine dreitägige Besichtungsreise von Stützpunkten der deutschen Luftwaffe auf Sizilien unternommen hatte.

Luftkrieg

Pazifik: Das letzte englische Flugboot verläßt Singapur.

Ähnliche Reports:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen