Kriegstagebuch 4. Dezember 1943

450-kg-Bombe an Dauntless

Auf einem amerikanischen Flugzeugträger wird eine 450-kg-Bombe an einem Dauntless-Sturzkampfbomber angebracht.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 4. Dezember 1943:

Seekrieg

Pazifik: Der amerikanische ‘Schnelle Flugzeugträger-Verband’ überfällt Kwajalein. 386 Trägerflugzeuge (5 verloren) versenken 6 Transportschiffe und beschädigen 2 Kreuzer. 55 japanische Flugzeuge werden zerstört. Japanische Torpedoflugzeuge erzielen Treffer auf dem Flugzeugträger USS Lexington.
Der japanische leichte Träger Chuyo wird vom US-Unterseeboot Sailfish südöstlich von Tokio versenkt.

Mittelmeer-Raum

Italien: Die Britische 8. Armee erreicht den Fluß Moro.

Ostfront

Südabschnitt: Deutsche Verbände vernichten den russischen Brückenkopf bei Eltigen auf der Krim. 10.000 Russen werden getötet, 2.827 gefangengenommen.

Besetzte Gebiete

Jugoslawien: Titos Partisanen errichten eine ‘Provisorische Regierung’.

Politik

ZWEITE KONFERENZ VON KAIRO: Amphibische Unternehmungen im Golf von Bengalen werden abgesagt. Ein Fahrplan für das ‘Inselspringen’ im Pazifik wird festgelegt. Die Konferenz endet am 7. Dezember.
Bolivien: Die Regierung erklärt allen Achsen-Staaten den Krieg.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.