Kriegstagebuch 4. Dezember 1939

HMS Nelson

HMS Nelson führt andere englische Schlachtschiffe der Royal Sovereign und Queen Elizabeth Klasse an.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 4. Dezember 1939:

Seekrieg:

Das Schlachtschiff HMS Nelson, das Flaggschiff der englischen Home Fleet, wird von einer Magnetmine in der Nähe von Loch Ewe beschädigt.
Das englische U-Boot der S-Klasse Salmon versenkt das deutsche Unterseeboot U-36 vor Norwegen.

Westfront

Der britische König George kommt in Frankreich an um das BEF (britisches Expeditionskorps) und die Einheiten der RAF zu inspizieren. Er trifft später mit dem französischen Präsidenten Lebrun, Ministerpräsident Daladier und General Gamelin zusammen und besichtigt die Maginot-Linie. Der Besuch dauert bis zum 10. Dezember an.

Winterkrieg

Finnland: Die Finnen befestigen die Aaland-Inseln im Bottnischen Meerbusen.

Politik

Die Sowjetunion schlägt den schwedischen Vorschlag aus, im Russisch-Finnischen Konflikt zu vermitteln.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen