Kriegstagebuch 31. Oktober 1944

Shermans beschießen Goten-Linie

Amerikanische Sherman-Panzer beschießen die Goten-Linie.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 31. Oktober 1944:

Ostfront

Die deutsche Heeresgruppe Nord wird in Kurland (Litauen) abgeschnitten, wo sie bis Mai 1945 bleibt.

Luftkrieg

Deutschland: RAF-Tagesangriff auf die Ölanlagen von Bottrop (Ruhr).

Seekrieg

Handelsschiffs-Verluste im Oktober 1944: 2 alliierte Schiffe mit zusammen 1.722 Tonnen im Atlantik, 2 alliierte Schiffe mit 9.946 Tonnen in anderen Gewässern.
130 japanische Schiffe mit 512.378 Tonnen im Pazifik.
11 deutsche U-Boote im Atlantik, Arktis oder Ostsee versenkt (weltweit insgesamt 12 U-Boote verloren), 16 neue U-Boote in Dienst gestellt, 433 U-Boote aller Typen insgesamt vorhanden.

Verluste an der Goten-Linie (Italien)
Armee Verluste
Briten 14.000 (bis 21. September)
US 15.700 + 465 Panzer
Deutsche 8.000 Kriegsgefangene + ?"
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Kriegstagebuch nach Datum – vor 75 bzw 100 Jahren

    Oktober 2018
    M D M D F S S
    « Sep    
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031