Kriegstagebuch 31. Oktober 1939

Molotow und Ribbentrop

Der sowjetische Außenminister Molotow (links) begrüsst Reichsaußenminister von Ribbentrop (rechts).

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 31. Oktober 1939:

Politik

Molotow, russischer Premierminister und Außenminister, erläutert die sowjetische Außenpolitik: Freundschaft mit Deutschland, Unterstützung der deutschen ‘Friedensbemühungen’ und wirtschaftliche Zusammenarbeit.

Seekrieg

Handelsschiffs-Verluste im Oktober 1939: 46 alliierte Schiffe mit zusammen 193.355 Tonnen im Atlantik.
5 deutsche U-Boote im Atlantik, Arktis oder Ostsee versenkt.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.