Kriegstagebuch 31. Mai 1941

Deutsche Falsschirmjäger Kreta

Deutsche Fallschirmjäger kämpfen sich im unwegsamen Gelände von Kreta vorwärts.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 31. Mai 1941:

Naher Osten

Ein Waffenstillstand wird zwischen der britischen und irakischen Armee unterzeichnet.

Neutrale

Thailand: Tod von Ex-König Prajadhipok, Sohn von Chulalongkorn, in Virginia Water, Großbritannien, im Alter von 47 Jahren.

Luftkrieg

Neutrales Irland: Dublin wird versehentlich durch deutsche Flugzeuge bombardiert, welche eigentlich Bristol und Liverpool angreifen sollten. Es gibt 28 Tote und 87 schwer Verletzte.

Der Blitz
Britische Zivilverluste in der Schlacht um England Tote Verletzte
Zivilverluste (September 1940 – Mai 1941) 39.678 46.119
Seekrieg

Handelsschiffs-Verluste im Mai 1941: 119 alliierte Schiffe mit zusammen 436.544 t im Atlantik, 20 alliierte Schiffe mit 74.498 t in anderen Gewässern.
20 Schiffe der Achsenmächte mit 85.360 t im Mittelmeer.
1 deutsches U-Boot im Atlantik, Arktis oder Ostsee versenkt. 32 einsatzbereite deutsche U-Boote im Atlantik.

Ähnliche Reports:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

  • Kriegstagebuch nach Datum – vor 75 bzw 100 Jahren

    August 2017
    M D M D F S S
    « Jul    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031