Kriegstagebuch 31. Mai 1918

Französischer leichter FT-17 mit Hotchkiss-MG

Französischer leichter FT-17 mit Hotchkiss-MG passiert alliierte Soldaten im Sommer 1918.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 31. Mai 1918:

Westfront

Schlachtfeld-Debüt des französischen leichten Panzers Renault FT-17: 30 (3 verloren) in Wald von Retz helfen zusammen mit 4 weiteren alliierten Divisionen, sich gegen den deutschen Vorstoß zu stemmen. Im Mai werden 250.000 US-Soldaten nach Frankreich verschifft und der Rekord von 9 Divisoren landet an.

Seekrieg

Atlantik: Der unbeladene US-Truppentransport President Lincoln wird durch U 90 versenkt.
Nordsee: Der britischer Zerstörer Fairy (Konvoi-Eskorte) sinkt, nachdem er UC 75 gerammt und vernichtet hat.
Alliierte und neutrale Handelschiffsverluste an U-Boote im Mai: 112 Schiffe (darunter 59 britische mit 407 Menschenleben) mit zusammen 294.019 Tonnen (192.432 Tonnen an britischen Schiffen einschließlich durch Minen). Die deutsche U-Boot-Zahl gibt 139 Schiffe mit 296.558 Tonnen an; einschließlich des erfolgreichsten Monats von 1918 im Mittelmeer mit 56 Schiffe mit zusammen 122.7175 Tonnen, von denen 12 (9.923 t) durch österreich-ungarische Boote versenkt wurden. Die Rekordzahl von 14 U-Booten ist gesunken, davon 3 im Mittelmeer.

Luftkrieg

Westfront: Luftkämpfe über dem Fluss Aisne kosten 12 deutsche und 17 französische Flugzeuge. Leutnant Duncan Campbell (94. Aero Squadron) wird mit seinem fünften Luftsieg das erste amerikanische Jagdflieger-Ass. Gesamte alliierte Verluste im Mai 362 Flugzeuge und 24 Ballons. Deutsche Flugzeugverluste durch Unfälle 175 und 201 im Einsatz.
Deutschland: 10 Airco D.H.4 (verloren) der RAF bombardieren Karlsruhe (78 Opfer) und unterbrechen die Produktion für eine Stunde.

Heimatfronten

Osmanisches Reich: Ein gewaltiges, 27-stündiges Feuer in Konstantinopel verursacht einen Schaden von 520.000 Türkischen Pfund. Die Höchstpreise werden aufgehoben und freier Handel erlaubt.
Großbritannien: Die Kriegsanleihen-Zertifikate erreichen 2 Millionen. Im Mai bildet das Arbeitsministerium eine Beförderungsabteilung für Offiziere. Mit 197.274 Tonnen im Mai ein neuer Rekord beim Bau von Handelsschiffen.
Belgien: Cooreman folgt auf Baron de Broqueville als Premierminister.
USA: Das Kriegsministerium kann Kriegsdienstverweigerer für unbezahlte Farmarbeit einberufen.
Frankreich: Meldung der Pariser Rüstungswerke ‘Die Moral der Arbeiter ist ausgezeichnet’.

Produkte von Amazon.de


Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.