Kriegstagebuch 31. März 1940

Kinder füllen Sandsäcke

Für die Kinder in England ist das Füllen der Sandsäcke ein fröhliches Spiel.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 31. März 1940:

Heimatfronten

Großbritannien: Zwischenzeitlich ist ein großer Teil der Menschen, welche im September 1939 aus den englischen Städten evakuiert wurden, wieder nach und nach dorthin zurückgekehrt. Nur noch 300.000 Schulkinder, von den ursprünglich über einer Millionen, befinden sich noch außerhalb auf dem Lande.

Seekrieg

Nur ein englisches Handelsschiff, die Daghestan (5.742 Tonnen) geht in dieser letzten Märzwoche durch Feindeinwirkung verloren.
Handelsschiffs-Verluste im März 1940: 45 alliierte Schiffe mit zusammen 107.009 Tonnen im Atlantik, 0 alliierte Schiff mit 0 Tonnen in anderen Gewässern.
3 deutsche U-Boote im Atlantik, Arktis oder Ostsee versenkt.

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen