Kriegstagebuch 31. Juli 1945

englisches Klein-U-Boot

Mit Hilfe eines derartigen englischen Klein-U–Bootes wird der japanische Schwere Kreuzer ‘Takao’ in Singapur versenkt.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 31. Juli 1945:

Seekrieg

Der japanische schwere Kreuzer Takao wird von britischen Kampfschwimmer mit Haftminen in Singapur versenkt.
Handelsschiffs-Verluste im Juli 1945: 0 alliierte Schiffe mit zusammen 0 Tonnen im Atlantik, 3 alliierte Schiffe mit 7.237 Tonnen in anderen Gewässern.
145 japanische Schiffe mit 309.902 Tonnen im Pazifik.

Besetzte Gebiete

Österreich: Laval kommt per Flugzeug aus Spanien an und wird den französischen Behörden übergeben.

Heimatfronten

Kanada: Feldmarschall Alexander wird zum Generalgouverneur ernannt.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • 'Stuka zu Fuß' 28-, 30- und 32-cm Wurfkörper

      Nebelwerfer für 28- oder 32-cm Wurfkörper und 30-cm Wurfkörper 42 (Teil II der deutschen Nebelwerfer im Zweiten Weltkrieg.) Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken und Bilder. 28- oder 32-cm Wurfkörper und […]

    • Unternehmen Torch Unternehmen Torch

      Das Unternehmen Torch, die alliierten Landungen in Französisch-Nordwestafrika am 8. November 1942. Stärke der Flotten, Bodentruppen, die Vichy-französischen Verteidiger und die Reaktion der Achsenmächte. Unternehmen Torch (Fackel) Am Morgen des […]

    • Admiral Hipper 09-Kriegsschiffe in Norwegen

      Der Schwere Kreuzer Admiral Hipper und andere Kriegsschiffe in Norwegen. Bilder vom Schwerer Kreuzer Admiral Hipper, weitere deutsche Kriegsschiffe und andere Schiffe in Norwegen. Diese Bilder sind in Kristiansand durch […]