Kriegstagebuch 31. Juli 1941

Endlösung

Von September 1941 an müssen alle Juden den gelben Stern auf ihrer Kleidung aufgenäht tragen, was den Beginn der ‘Endlösung’ einläutet.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 31. Juli 1941:

Heimatfronten

Deutschland: ENDLÖSUNG DER JUDENFRAGE ANGEORDNET. Auf Hitlers ‘Wunsch’ ordnet Göring gegenüber Heydrich an, ‘alle notwendigen Vorbereitungen zu treffen … um die Judenfrage endgültig zu lösen’.

Neutrale

USA: Roosevelt gründet das Economic Defense Board (Kriegswirtschafts-Kammer) unter Vize-Präsident Wallace.

Seekrieg

Handelsschiffs-Verluste im Juli 1941: 41 alliierte Schiffe mit zusammen 133.078 t im Atlantik, 2 alliierte Schiffe mit 7.897 t in anderen Gewässern.
12 Schiffe der Achsenmächte mit 47.055 t im Mittelmeer.
1 deutsches U-Boot im Atlantik, Arktis oder Ostsee versenkt. 65 einsatzbereite deutsche U-Boote im Atlantik.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen