Kriegstagebuch 31. Dezember 1941

Opfer von 'U 37'

Dieses Schiff war Opfer von ‘U 37’.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 31. Dezember 1941:

Pazifik

Philippinen: Die US-Filipino-Streitkräfte bilden eine neue Verteidigungslinie durch den Norden der Bataan-Halbinsel.

Ostfront

Belagerung von Leningrad (Tag 115): 52.000 Menschen sterben während des Dezember an Hunger oder dem Mangel an medizinischer Behandlung.

Seekrieg

Handelsschiffs-Verluste im Dezember 1941: 30 alliierte Schiffe mit zusammen 113.802 t im Atlantik, 255 alliierte Schiffe mit 469.904 t in anderen Gewässern.
14 Schiffe der Achsenmächte mit 61.081 t im Mittelmeer.
12 japanische Schiffe mit 57.758 t im Pazifik.
6 deutsche U-Booten im Atlantik, Arktis oder Ostsee versenkt. 80 einsatzbereite deutsche U-Boote im Atlantik.

Gesamte Handelschiffs- und U-Boot-Verluste für 1941:
Alliierte und Neutrale: 1.299 Schiffe mit insgesamt 4.328.300 BRT.
Achse: 35 deutsche U-Boote, 18 italienische Unterseeboote, 3 japanische Unterseeboote.

Grund der Handelsschiffsverluste 1941
BRT Zahl der Schiffe
U-Boote 2.171.700 432
Flugzeuge 1.017.400 371
Minen 230.800 111
Kriegsschiffe 201.800 40
Handelszerstörer 226.500 44
S-Boote 58.800 29
unbekannt 421.300 272
Insgesamt 4.328.300 BRT 1.299
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Kriegstagebuch nach Datum – vor 75 bzw 100 Jahren

    Oktober 2018
    M D M D F S S
    « Sep    
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031