Kriegstagebuch 30. September 1939

Französische Panzer Herbst 1939

Französische Panzer im Vorfeld der Maginot-Linie.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 30. September 1939:

Politik

Die polnische Exil-Regierung als ‘Kabinett der Nationalen Einheit’ unter Raczkiewicz als Präsident und General Sikorski als Premierminister und Kriegsminister wird in Paris gebildet.

Westfront

Die französischen Truppen beginnen mit einen heimlichen Rückzug von dem während der Saar-‘Offensive’ eroberten deutschen Territorium in der Nacht auf den 1. Oktober.

Luftkrieg

15 Bf 109 vernichten eine Kette aus 5 Fairey Battles der englischen RAF über dem Saarland.

Seekrieg

Atlantik: Das ‘Westentaschen-Schlachtschiff’ Admiral Graf Spee versenkt das Frachtschiff Clement im Süd-Atlantik und nimmt dessen Besatzung gefangen.
Handelsschiffs-Verluste im September 1939: 53 alliierte Schiffe mit zusammen 194.845 Tonnen im Atlantik.
2 deutsche U-Boote im Atlantik, Arktis oder Ostsee versenkt.

Ähnliche Reports:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen