Kriegstagebuch 30. Oktober 1941


Russische Marineinfanterie hält Sewastopol.

Russische Marineinfanterie hält Sewastopol.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 30. Oktober 1941:

Ostfront

Unternehmen Barbarossa: BELAGERUNG VON SEWASTOPOL beginnt mit einem Großangriff der deutschen 11. Armee und rumänischer Verbände auf die äußere Verteidigunglinie (vom 30. Oktober bis 21. November). Die russische Schwarzmeer-Flotte und 21.000 Marinesoldaten wehren viele Angriffe ab, aber die Deutschen erobern die Balaklawa-Hügel über der Festung.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • 3D-Modell Grabengewehr Grabengewehr

      Deutsche Selbstladeflinten im Zweiten Weltkrieg und Demonstration einer Maverick Modell 88. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Grabengewehr, Selbstladeflinte, Repetierflinte. Typ: Deutsches Grabengewehr aus dem 2. Weltkrieg. Geschichte Sogenannte […]

    • Bulgarische Armee 1. Weltkrieg

      Die bulgarische Armee von 1915 bis 1918 im Ersten Weltkrieg. Uniformen, Stärke, Divisionen, Organisation und Verluste. Bulgarien errang die Unabhängigkeit von der osmanischen Herrschaft am 13. Juli 1878. Im Juli […]

    • Kanone 149/35

      Italienische schwere Kanone 149/35 Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3D-Modell. Cannone da 149/35A Typ: schwere Kanone. Geschichte: Die Entwicklung einer neuen schweren Artillerie-Kanone, welche das 1882 eingeführte ältere […]

    • Albatros D.III Albatros-Jäger

      Albatros D.I bis D.V, deutsches Jagdflugzeug aus dem Ersten Weltkrieg. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken und Bilder. Albatros D.I, D.II., D.III, D.V und D.Va Typ: Jagdflugzeug. Geschichte Hauptsächlich wegen der […]