Kriegstagebuch 30. Mai 1943

Gefallene Japaner Attu

Gefallene Japaner nach dem letzten ‘Banzai’-Selbstmordangriff auf Attu.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 30. Mai 1943:

Seekrieg

Pazifik: Ende des organisierten japanischen Widerstandes auf Attu (Aleuten). 2.622 Japaner und 549 Amerikaner wurden getötet.

Luftkrieg

Großbritannien: Angriff von FW 190 Jagdbombern auf Torquay, wobei die Kirche getroffen wird und 20 Kinder und 5 Erwachsene getötet werden.

Politik

Französisch-Nordwest-Afrika: De Gaulle und Churchill treffen sich in Algiers.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.