Kriegstagebuch 30. Mai 1943

Gefallene Japaner Attu

Gefallene Japaner nach dem letzten ‘Banzai’-Selbstmordangriff auf Attu.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 30. Mai 1943:

Seekrieg

Pazifik: Ende des organisierten japanischen Widerstandes auf Attu (Aleuten). 2.622 Japaner und 549 Amerikaner wurden getötet.

Luftkrieg

Großbritannien: Angriff von FW 190 Jagdbombern auf Torquay, wobei die Kirche getroffen wird und 20 Kinder und 5 Erwachsene getötet werden.

Politik

Französisch-Nordwest-Afrika: De Gaulle und Churchill treffen sich in Algiers.


Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.