Kriegstagebuch 30. März 1919


französischer Soldat bewacht Kohlezug

Ein französischer Soldat bewacht in Deutschland einen Kohlezug.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 30. März 1919:

Frankreich – Friedensprozess: Wilson lehnt die Annexion des Rheinlands durch Clemenceau ab, räumt aber die Übernahme der Bergwerke im Saarland ein.
Russland: Lenin bietet Deutschland ein Bündnis zusammen mit Ungarn gegen die Alliierten und Polen an.
Indien: Krawalle in Delhi während des ‘Passiven Widerstands’ gegen die Rowlatt-Gesetze.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.