Kriegstagebuch 30. März 1916

Luftaufnahme Ft Douaumont

Luftaufnahme vom Fort Douaumont.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 30. März 1916:

Westfront

Verdun: Deutsche Angriffe bei Fort Douaumont und Malancourt.
Frankreich: Das Hauptquartier des BEF verlässt St.Omer und zeiht nach Montreuil um.

Seekrieg

Schwarzes Meer: Das deutsche U-Boot U 33 versenkt das russische Lazarettschiff Portugal (115 Tote) vor Ofi in der Nähe von Trapezunt, da es einen Truppentransporter glaubt erkannt zu haben. U 33 wird am 6. April durch den Zerstörer Strogiy gerammt und muß zum Bosporus zurücklaufen.

Praxisbahn
Bookmark the permalink.

Leave a Reply