Kriegstagebuch 30. Juni 1945

US-Soldaten auf Okinawa

US-Soldaten rasten während der Operationen auf Okinawa.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 30. Juni 1945:

Okinawa

Die US-Truppen beenden ihre ‘Säuberungsaktionen’: vom 23. bis 30. Juni wurden 8.975 Japaner getötet und 2.902 gefangen genommen.

Seekrieg

Pazifik: Während des Juni dringen 9 US-Unterseeboote durch die stark verminte Tsushima-Strasse in das Japanische Meer ein und versenken dort 31 Schiffe.
Handelsschiffs-Verluste im Juni 1945: 0 alliierte Schiffe mit zusammen 0 Tonnen im Atlantik, 2 alliierte Schiffe mit 18.165 Tonnen in anderen Gewässern.
123 japanische Schiffe mit 245.930 Tonnen im Pazifik.

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen