Kriegstagebuch 30. Januar 1940

Sunderland Fllugboot

Ein Sunderland-Flugboot auf einem Patrouillen-Flug.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 30. Januar 1940:

Seekrieg

Heinkel He 111 Bomber greifen wieder die Schifffahrt vor der britischen Küste an.
Das deutsche U-Boot U-55 greift einen Geleitzug vor Land’s End an und versenkt zwei Schiffe. Es wird jedoch durch die Sloop Fowey und einem Sunderland-Flugboot beschädigt und ist gezwungen, sich selbst zu versenken.

Heimatfronten

Deutschland: Hitler spricht im Berliner Sportpalast zum siebten Jahrestag der Machtergreifung. Er fordert Lebensraum für das deutsche Volk, spottet über Chamberlain (‘Fromm und Bibelgläubig’), Churchill und Daladier und erklärt, ‘da sie den Krieg begonnen haben, … werden sie nun den Krieg bekommen, den sie wollten !’.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Spanische Soldaten der Blauen Division an der Ostfront Achsen-Verbündete an der Ostfront

      Die weiteren deutschen Verbündeten an der Ostfront: Freiwilligen-Einheiten der Spanier, Franzosen, Kroaten und Serben. Spanische Freiwilligen-Einheiten Als Gegenleistung für die deutsche Hilfe während des Spanischen Bürgerkrieges schickte der spanische Diktator […]

    • Super-Zeppelin L70

      Super-Zeppelin L70 (Werksbezeichnung LZ112) des militärischen Typs X aus dem Ersten Weltkrieg. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken und Bilder. Zeppelin LZ112 (L70) Typ: Luftschiff Typ X. Geschichte Das Luftschiff L70 […]

    • 3d-Modell StuG 40 Ausf. G Sturmgeschütz 40

      Deutsches Sturmgeschütz StuG 40 Ausf. G (Sdkfz 142/1) aus dem Zweiten Weltkrieg. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Hier zu den ersten Sturmgeschützen: StuG III Ausf. A-E StuG […]