Kriegstagebuch 30. Januar 1940

Sunderland Fllugboot

Ein Sunderland-Fllugboot auf einem Patrouillen-Flug.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 30. Januar 1940:

Seekrieg

Heinkel He 111 Bomber greifen wieder die Schifffahrt vor der britischen Küste an.
Das deutsche U-Boot U-55 greift einen Geleitzug vor Land’s End an und versenkt zwei Schiffe. Es wird jedoch durch die Sloop Fowey und einem Sunderland Flugboot beschädigt und ist gezwungen, sich selbst zu versenken.

Heimatfronten

Deutschland: Hitler spricht im Berliner Sportpalast zum siebten Jahrestag der Machtergreifung. Er fordert Lebensraum für das deutsche Volk, spottet über Chamberlain (‘Fromm und Bibelgläubig’), Churchill und Daladier und erklärt, ‘da sie den Krieg begonnen haben, . . . werden sie nun den Krieg bekommen, den sie wollten !’.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen