Kriegstagebuch 30. August 1940

Ungarische Militärparade

Ungarische Militärparade mit CV Kleinkampfwagen in einer von Rumänien übernommenen Stadt in Siebenbürgen nach dem Wiener Schiedsspruch.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 30. August 1940:

Politik

Wiener Schiedsspruch: Hitler legt die Grenzstreitigkeiten zwischen Ungarn und Rumänien bei, in dem den Ungarn die Hälfte des strittigen Gebietes (nördliches Siebenbürgen oder Transsylvanien) zugesprochen wird.

Luftkrieg

Schlacht um England (Tag 52): Verheerende Angriffe auf den Flugplatz von Biggin Hill. Der Flugplatz von Detling wird auch beschädigt. Die Fabrik von Vauxhall in Luton wird bombardiert (50 Tote).
Verluste: 24 deutsche, 20 englische Flugzeuge.
Englischer Nachtangriff der RAF auf Berlin.

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen