Kriegstagebuch 30. August 1917

Eddie Rickenbacker mit seiner Spad XIII

Das führende amerikanische Jagdflieger-Ass Eddie Rickenbacker mit seiner Spad XIII im Jahr 1918. Im Fronteinsatz verwendeten die US-Luftstreitkräfte ausschließlich französische und britische Flugzeugtypen.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 30. August 1917:

Luftkrieg

Frankreich: Die Regierung verpflichtet sich, die US-Streitkräfte mit 5.000 Flugzeuge und 8.500 Motoren (Spad und Breguet) zu versorgen.

Westfront

Artois: Britische Truppen schlagen einen Nachtangriff auf Schützengräben südöstlich von Lens ab.

Politik

Deutschland: Der päpstliche Nuntius Pacelli in München schickt dem Reichskanzler eine anglo-französische Note an den Vatikan bezüglich Belgien (eine ausweichende deutsche Antwort folgt am 24. September).

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.