Kriegstagebuch 30. August 1917

Eddie Rickenbacker mit seiner Spad XIII

Das führende amerikanische Jagdflieger-Ass Eddie Rickenbacker mit seiner Spad XIII im Jahr 1918. Im Fronteinsatz verwendeten die US-Luftstreitkräfte ausschließlich französische und britische Flugzeugtypen.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 30. August 1917:

Luftkrieg

Frankreich: Die Regierung verpflichtet sich, die US-Streitkräfte mit 5.000 Flugzeuge und 8.500 Motoren (Spad und Breguet) zu versorgen.

Westfront

Artois: Britische Truppen schlagen einen Nachtangriff auf Schützengräben südöstlich von Lens ab.

Politik

Deutschland: Der päpstliche Nuntius Pacelli in München schickt dem Reichskanzler eine anglo-französische Note an den Vatikan bezüglich Belgien (eine ausweichende deutsche Antwort folgt am 24. September).

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen