Kriegstagebuch 30. August 1916

 Albatros D I

Ein Albatros D I ‘Zerstörer’

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 30. August 1916:

Luftkrieg

Westfront: Die britische 24. Squadron trifft erstmals auf 3 Albatros DI Jagdaufklärer (Jasta 1).
Mazedonien: Alliierter Luftangriff auf Buk-Brücken nordöstlich von Drama.

Westfront

Frankreich: Oberst Estienne wird zum Brigade-General als Kommandeur der französischen Sturmartillerie (Panzer) befördert.

Südfronten

Albanien: Italienische Truppen besetzen Tepeleni.

Afrikanische Fronten

Ostafrika: Lettow-Vorbeck zieht sich über den Fluss Ruvu zurück. Die britische 1. Division setzt zwischen dem 31. August und 1. September zur Verfolgung über.

Neutrale

Griechenland: Venizelisten besetzen die Kaserne von Saloniki und rufen eine provisorische Republik aus.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.