Kriegstagebuch 3. November 1939

RAF Hudson

Eine in Amerika gebaute Lockheed Hudson im Einsatz als Seepatrouillen-Bomber der britischen RAF.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 3. November 1939:

Politik

Das Export-Embargo für Rüstungsgüter wird vom US-Senat aufgehoben und das Neutralitäts-Gesetz geändert. Dadurch sind England und Frankreich nun in der Lage, Waffen und Versorgungsgüter auf der ‘Cash-and-Carry’-Basis (englisch = sofort Bar bezahlen und selbst abholen) in den USA einzukaufen.
US-Schiffen wird es verboten, in die europäische ‘Kampfzone’ einzulaufen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Crusader-Panzer Testschiessen Feuerkraft Panzer

      Feuerkraft der Panzer im Zweiten Weltkrieg: Historische Testergebnisse im Vergleich zu berechneten Werten der Durchschlagskraft der panzerbrechenden Granaten. Für militärische Kriegsspiele, Konflikt-Simulationen und auch in Computerspielen wird die Fähigkeit eines […]

    • Bf 109 G-2/Trop Bf 109 Gustav

      Deutsche Messerschmitt Bf 109-Jäger der G-Serie. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. hier zum Vorgänger-Modell Bf 109F Messerschmitt Bf 109 G (Gustav) Typ: einsitziges Jagdflugzeug. Geschichte Die kriegsbedingten […]

    • SS-Sturmmann der Totenkopf Luger-Pistole 3. SS-Panzer-Division Totenkopf

      Einsätze der 3. SS-Panzer-Division Totenkopf (Teil IV) von 1944 bis 1945. In Russland 1944 und der Endkampf in Ungarn und Österreich 1945. hier zu Teil III: Einsätze der SS-Panzergrenadier-Division Totenkopf […]