Kriegstagebuch 3. Mai 1941


Italienische Kriegsgefangene in Äthopien

Italienische Kriegsgefangene in Äthopien in den Uniformen der faschistischen Miliz MVSN.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 3. Mai 1941:

Ostafrika

Schlacht von Amba Aladiji (bis zum 19. Mai): die italienischen Truppen liefern ihren letzten, bedeutenden Verteidigungskampf. Zu den Gefangenen nach der Schlacht gehört auch der italienische Vizekönig von Äthopien, Amadeo, Herzog von Aosta.

Luftkrieg

Großbritannien: Nachtangriff auf Liverpool durch fast 300 deutsche Bomber. Das mit 1.000 Tonnen hochexplosiver Bomben beladene Munitionsschiff Malakand wird dabei getroffen und explodiert im Huskisson Dock.

Naher Osten

Die Briten wehren einen irakischen Angriff auf Basra ab. Ein kunterbuntes Gemisch aus Flugzeugen der RAF, einschließlich Trainern, startet unter Artilleriebeschuß aus dem belagerten Habbaniyah um die Iraker zu bombardieren.

Geheimkrieg

Die erfolgreiche Bergung elektronischer Ausrüstung aus 3 während der Nachtangriffe auf Liverpool abgeschossenen He 111 Bomber ermöglicht es der RAF, das neue Y-Gerät (Zielgerät zum Blindabwurf von Bomben) zu stören.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Rote Armee in der Offensive 1943-1945 Rote Armee 1943-45

      Stärke und Organisation der sowjetischen Streitkräfte in der zweiten Kriegshälfte von 1943 bis 1945. Hier zur Roten Armee 1942. Am 19. November 1942 eröffnete Marschall Schukow das Unternehmen Uranus, die […]

    • 3d-Modell MG 34 MG 34

      Standard-Maschinengewehr der Wehrmacht MG 34. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. MG 34 Typ: Maschinengewehr. Geschichte: Nach den Erfahrungen des 1. Weltkrieg hatte man bei der deutschen Armeeführung sehr […]

    • Polnische Truppen marschieren durch eine englische Stadt Polnische Exilstreitkräfte

      Polnische Armee im Exil. hier zu den Polnischen Streitkräften 1939. Viele polnische Soldaten, einzeln oder in kleinen Gruppen, konnten sich nach der Niederlage von 1939 der Gefangenschaft entziehen oder aus […]

    • Russische Armee 1914-17

      Russische Armee und Uniformen im 1. Weltkrieg. Die russische Armee im 1. Weltkrieg 1914-1917 – Uniformen, Stärke, Organisation. Für Russland, dessen Bevölkerung sich auf 167 Millionen summierte, schienen Männer das […]