Kriegstagebuch 3. März 1944

englische Unterseeboote Sunfish (S-Klasse) und Ursula (U-Klasse)

Die beiden englischen Unterseeboote Sunfish (S-Klasse) und Ursula (U-Klasse) werden 1944 an die sowjetische Marine als ‘B 1’ und ‘B 4’ abgegeben.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 3. März 1944:

Heimatfronten

USA: Roosevelt gibt bekannt, daß die italienische Flotte zu gleichen Teilen zwischen den USA, Großbritannien und Russland aufgeteilt wird. In den anschließenden Monaten erhält die Rote Flotte der Sowjetunion erst einmal britische und amerikanische Schiffe auf Leihbasis, bis die italienischen Einheiten verwendungsbereit sind.

Luftkrieg

Deutschland: P-38 Lightning-Jäger fliegen eine offensive Jagdpatrouille bis über Berlin.

Mittelmeer-Raum

Italien: Die deutsche Artillerie stellt den Beschuß des alliierten Brückenkopfes von Anzio ein.

Besetzte Gebiete

Griechenland: Die Partisanen-Gruppen EDES (Royalisten) und ELAS (Kommunisten) unterzeichenen einen ‘Waffenstillstand’ und versprechen, von nun an gemeinsam gegen die deutschen Besatzungstruppen zu kämpfen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.