Kriegstagebuch 3. Januar 1943

Verteidiger von Mosdok kapituliert.

Ein deutscher Verteidiger von Mosdok kapituliert.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 3. Januar 1943:

Ostfront

Kaukasus: Mosdok durch die Russen zurückerobert.

Seekrieg

Mittelmeer: Englische ‘Zweimann-Torpedos’ (Chariots) dringen in den Hafen von Palermo ein und beschädigen den italienischen Kreuzer Ulpio Traiano und einen Tanker schwer. Deutsche U-Boote torpedieren zwischen dem 3. und 10. Januar 7 von 9 Tanker des Konvois TM-1 aus Trinidad mit Ziel Mittelmeer.

Luftkrieg

Pazifik: B-17 Fliegende Festungen bombardieren Rabaul.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.