Kriegstagebuch 3. Januar 1942

Niederländisch-ostinidische Truppen bei Übung

Niederländisch-ostinidische Truppen, welche zum ABDA-Kommando gehören, bei einer Übung.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 3. Januar 1942:

Pazifik

Ostindien: Das ABDA (Amerikanisch-britisches-holländisches-australisches) Kommando unter Wavell wird gebildet.

Seekrieg

Indischer Ozean: ‘Port T’ (Hafen ‘T’), der geheime britische Marinestützpunkt auf dem Addu-Atoll (Malediven) wird in nur 3 Monaten, mitten im unberührten Urwald und Sümpfen und trotz entsetzlicher Probleme durch das Klima und Gelände, eingerichtet. Der erste Konvoi mit Truppentransportern, gesichert durch den Kreuzer Emerald, trifft ein.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Einheit von Partisanen Partisanen

      Partisanen und Cetniks: Stärke und Organisation der irregulären Streitkräfte in Russland und Jugoslawien, ihre Ausrüstung und Uniformen. Partisanen in Russland Das rasche Auseinanderbrechen der Roten Armee entlang der Westgrenze der […]

    • Österreich-ungarische Armee

      Die österreichisch-ungarische Armee im Ersten Weltkrieg von 1914 bis 1918. Uniformen, Stärke, Organisation, Befehlshaber und Verluste. Österreich-Ungarn wurde von den Franzosen 1859 besiegt und 1866 von Preußen vernichtend geschlagen. Seitdem […]

    • 3D-Modell 41M Turan II Turan, Zrinyi, Csaba

      Ungarischer mittlerer Kampfpanzer Turan, Zrinyi-Sturmgeschütz und Csaba-Panzerspähwagen. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modelle. 40M und 41M Turan, Zrinyi, Csaaba Typ: ungarischer mittlerer Kampfpanzer, Sturmgeschütz und Panzerspähwagen. Turan Vor […]