Kriegstagebuch 3. Februar 1943

Was die Bomben übrig liesen

‘Was die Bomben übrig liesen’ wird nach einem Luftangriff zusammengetragen.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 3. Februar 1943:

Luftkrieg

Deutschland: 137 RAF-Bomber greifen Köln an und werfen 460 t Bomben ab.

Ostfront

Südabschnitt: 3 ungarische Generale werden bei Woronesch gefangengenommen.


Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.