Kriegstagebuch 3. Februar 1915


Indische Truppen verteidigen Suez-Kanal

Indische Truppen unter britischen Offizieren besetzen einen flachen Schützengraben bei der Verteidigung des Suezkanals.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 3. Februar 1915:

Naher Osten

Ägypten: 12.000 Mann türkischer Truppen versuchen, den Suezkanal bis zum nächsten Tag an 3 Stellen zu überqueren. Nur 3 Pontons mit ca. 60 Mann gelingt die Überquerung. Durch indische Truppen (163 Verluste) und alliierte Kriegsschiffen verlieren die Türken 1.490 Mann (inkl. 716 Kriegsgefangene) und 3 MGs.

Westfront

Somme: Die Deutschen versuchen, Feuer-Boote auf dem Fluss Ancre einzusetzen.
Champagne: Deutsche Truppen erobern einen Abschnitt der französischen Front im Noton-Wald beim Hügel 191 und nehmen mehr als 600 Kriegsgefangene, 9 Kanonen und 9 MGs.

Afrikanische Fronten

Kamerun: 750 britische Soldaten verlieren 120 Mann bei Mbureku (und werden nochmals am 27. Februar abgeschlagen) und bei Harmanns Farm.
Britisch-Somaliland: Das britische Kamel-Korps besiegt wieder die Derwische bei Shimber Berris bis zum nächsten Tag.
Südafrika: Kemp und die letzten 500 Rebellen ergeben sich in Upington. Deutsche Soldaten werden bei Kakamas am Fluss Orange am nächsten Tag abgeschlagen.

Neutrale

Bulgarien: Das Land erhält ein deutsches Darlehen in Höhe von 3 Millionen Britischen Pfund.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Werbeplakat Waffen-SS SS im Krieg

      Die Waffen-SS im Krieg (Teil II) hier zu Teil I von der Waffen-SS: Aufstellung, Kriegsverbrechen und Kampfleistung. Die SS-Verfügungstruppe (seit April 1940 als Waffen-SS bezeichnet) nahm an den Feldzügen in […]

    • T-26S T-26

      Russischer leichter Infanteriepanzer T-26. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. T-26 Typ: Leichter Panzer Geschichte: Wie viele andere russische Panzer in den frühen drei­ßiger Jahren des vorigen Jahrhunderts […]

    • französische schwere Kampfpanzer Char B1 Französische Streitkräfte 1940

      Stärke und Organisation der Armee und Luftwaffe von Frankreich im Mai 1940. Französische Armee De deutsche Offensive begann am 10. Mai 1940 durch die Überflügelung der Maginot-Linie durch einen für […]

    • StuG III mit kurzer Kanone StuG III

      StuG III, gepanzerte Selbstfahrlafette für Sturmgeschütze Ausführung A bis E mit kurzer 7,5-cm-StuK. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. StuG III Ausf. A bis E (SdKfz 142) Typ: […]