Kriegstagebuch 29. März 1919


Französischer ungepanzerter Eisenbahnzug

Französischer ungepanzerter Eisenbahnzug mit einem 7,5-cm Schnellfeuer-Geschütz M 1897 in Nordrussland im Winter 1918/19.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 29. März 1919:

Frankreich – Friedensprozess: Abschlussbericht der Kommission zur Kriegsschuldfrage. Die französische Regierung kündigt an, dass keine Truppen mehr nach Russland geschickt werden.
Osmanisches Reich: 2 Kompanien italienischer Matrosen besetzen Adalia (Südanatolien).
Großbritannien: 326.741 ausgestellte Kfz-Lizenzen, etwa so viel wie 1916.
Holland: Ex-Kaiser Wilhelm II. sagt, er zieht Selbstmord einem Prozess durch die Alliierten vor.

Supremacy 1914
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.