Kriegstagebuch 29. Juli 1943

Blick Bombenschütze auf brennender Stadt

Der Bombenschütze eines Lancaster-Bombers beobachtet aus seiner Bugkanzel das schaurige Werk, als die Stadt im Feuersturm des nächtlichen Großangriffes verglüht.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 29. Juli 1943:

Luftkrieg

Deutschland: 726 RAF-Bomber greifen erneut Hamburg an und werfen 2.277 Tonnen Bomben ab.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.