Kriegstagebuch 29. Januar 1940

Russischer Pilot SB-2 Bomber Winterkrieg

Ein russischer Pilot vor seinem Tupolew SB-2 Bomber.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 29. Januar 1940:

Finnland

Winterkrieg: Schlacht um Kuhmo beginnt. Die Finnen schließen die russische 54.Division bei Kuhmo in der ‘Taille’ ein.
Schwere russische Luftangriffe auf finnische Häfen.

Politik

Russland: Note an Schweden, in der die UdSSR sich bereit erklärt, mit Finnland über eine Friedensvereinbarung zu verhandeln.

Seekrieg

Nordsee: Zwischen den Shetland Inseln und Kent greifen deutsche Heinkel He 111 Bomber englische Handelsschiffe (zwei versenkt) und zwei Feuerschiffe an. Das Feuerschiff East Dudgeon wird bombardiert, sieben Mann der achtköpfigen Besatzung sterben.

Heimatfronten

Frankreich: Ministerpräsident Daladier liefert eine rührende Rundfunkansprache ab: ‘Deutschland hofft unseren Fall dadurch zu erreichen, daß es unsere Schwäche in der Heimat ausnutzt …’

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen