Kriegstagebuch 29. August 1945

Nürnberger Prozeß

Göring, Hess, Ribbentrop, Keitel, Kaltenbrunner (v.l.n.r.) beim Nürnberger Prozeß vom 20. Novermber 1945 bis zum 1. Oktober 1946.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 29. August 1945:

Besetzte Gebiete

Deutschland: Göring, Ribbentrop und 22 anderen Naziführer werden als Kriegsverbrecher angeklagt.

Heimatfronten

USA: Geheime Berichte der Armee und Marine über offizielle Untersuchungen über den Überfall auf Pearl Harbor im Dezember 1941 werden öffentlich gemacht, in denen die Schuld bei mangelhafter Bereitschaft, Verwirrung und Zusammenbruch der übergreifenden Koordinierung festgrstellt wird. General Marshall wird kritisiert.

Ähnliche Reports:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen