Kriegstagebuch 29. August 1943

 dänische König beim Ausritt

Der dänische König beim Ausritt im deutsch-besetzten Kopenhagen.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 29. August 1943:

Besetzte Gebiete

Dänemark: Das Kriegsrecht wird ausgerufen und die dänische Armee durch deutsche Truppen entwaffnet. Der Großteil der dänischen Marine kann jedoch auf Anordnung von Vize-Admiral Vedel der deutschen Übernahme durch Selbstversenkung entgehen. Die Deutschen können 5 kleinere Schiffe besetzten, während 13 Schiffen und kleinen Booten die Flucht nach Schweden gelingt.
Libanon: Allgemeine Wahlen. Die Nationalisten unter Bechara el Khoury erzielen eine große Mehrheit, durch die Ankündigung das Land von der französischen Herrschaft zu befreien.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.