Kriegstagebuch 28. Oktober 1939

Finnische Küstenbatterie

Finnische Küstenbatterie bei Hangö.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 28. Oktober 1939:

Politik

Bei den Gesprächen in Moskau verlangen die Russen strategisch wichtige Gebiete Finnlands, so in der Karelischen Landenge, den Flottenstützpunkt Hangö und den eisfreien Hafen bei den Nickelgruben von Petsamo am Polarmeer im Austausch für wertloses russisches Territorium entlang der östlichen Grenze. Die Finnen lehnen die Vorschläge am 8.November ab und reisen am 13. November ergebnislos nach Hause zurück.

Besetzte Gebiete

Tschechoslowakei: Tschechischer Unabhängigkeitstag, die deutsche Polizei schießt auf Demonstranten in Prag, wobei es 16 Tote gibt.

Ähnliche Reports:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen