Kriegstagebuch 28. November 1940

Messerschmitt 109-Jäger in ihren getarnten Splitterschutz-Stellplätzen

Messerschmitt 109-Jäger in ihren getarnten Splitterschutz-Stellplätzen auf einem vorgeschobenen Flugfeld in Frankreich.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 28. November 1940:

Luftkrieg

Schwerer Nachtangriff auf Liverpool durch 300 Flugzeuge. Eine Fallschirm-Bombe tötet 164 und verletzt 96 Menschen.
Spitfire-Jäger fangen eine Formation von Bf 109E bei der Isle of Wight ab. Flight-Leutnant Dundas schießt dabei das führende deutsche Jagdflieger-Ass Major Wick (56 Luftsiege) ab, wird aber selbst nur Sekunden später auch getötet.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen