Kriegstagebuch 28. Mai 1945

US-Marines vor Naha, Okinawa

Soldaten der 6. US-Marineinfanterie-Division rücken nach Naha, der Hauptstadt von Okinawa, vor.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 28. Mai 1945:

Okinawa

US-Marines stoßen zum Hafen von Naha und der Kokuba-Mündung vor.

Besetzte Gebiete

Deutschland:Lord Haw-Haw‘ (William Joyce) wird durch britische Truppen festgenommen.

Seekrieg

Atlantik: Die britische Admiralität beendet das Atlantik-Konvoi-System.
Pazifik: Die TF 58 (Task Force 58) wird von der 5. US-Flotte zur 3. Flotte verlegt und in ‘TF 38’ umbenannt.

Heimatfronten

USA: US-Präsident Truman schlägt vor, die Bundes-Arbeitslosenversicherung auf bis zu 25 US-Dollar pro Woche zu erhöhen.

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen