Kriegstagebuch 28. März 1919


Tschechoslowakische Truppen im Kampf gegen die Ungarn

Tschechoslowakische Truppen im Kampf gegen die Ungarn.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 28. März 1919:

Balkan: Ungarn erklärt der Tschechoslowakei den Krieg und ihre roten Truppen dringen in die Slowakei ein.
Frankreich – Friedensprozess: Das französische Saar-Memorandum wird diskutiert. Eine Marokko-Kommission wird eingesetzt.
Großbritannien: Importe von Rubel-Banknoten werden verboten, mit Ausnahme derjenigen von der provisorischen Regierung in Archangelsk.

Supremacy 1914
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.