Kriegstagebuch 28. Juni 1941

Deutsche Truppen in Minsk

Deutsche Truppen ziehen in das brennende Minsk ein.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 28. Juni 1941:

Ostfront

Unternehmen Barbarossa: Deutsche Truppen erobern Minsk.

Luftkrieg

Ju 88 werfen 1.800-kg-‘Bunker-Knacker’-Bomben auf die belagerte Festung von Brest-Litowsk im bisher russisch-besetzten Polen ab. Die Garnison kapituliert daraufhin am 29. Juni.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.