Kriegstagebuch 28. Juli 1915

zwei französische Grenadiere mit Gasmasken

Gemälde über zwei französische Grenadiere mit Gasmasken. Gifgtgas hat einen neuen Horror dem Krieg hinzugefügt.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 28. Juli 1915:

Westfront

Die Franzosen führen ihre ersten Gasmaske ein und die Produktion von Gasgranaten hat bereits am 1. Juli begonnen.

Südfronten

Italienischer in Angriff im Cordevole-Tal (Venezianische Alpen) bis zum nächsten Tag.

Seekrieg

Adria: 2 österreich-ungarische Kreuzer, 6 Zerstörer und Torpedoboote laufen von Sebenico zur von italienischen Soldaten besetzten Insel Pelagosa und beschießen diese. Sie landen 108 Soldaten an (12 Gefallene), die für 2 Wochen von den Italienern abgewehrt werden.

Luftkrieg

Frankreich: Deutsche Flugzeuge bombardieren St. Omer und am nächsten Tag Nancy.

Heimatfronten

Großbritannien: Lloyd George gibt bekannt, daß 20.000 freiwillige Munitionsarbeiter gefunden wurden und 26 Munitionsfabriken gebaut werden.

KretaTipp
Bookmark the permalink.

Leave a Reply